Der schnellste Zug der Welt

Der Zug ist das wichtigste Transportmittel in China. Etwa zwei Drittel des Passagierverkehrs und die Hälfte des Güterverkehrs werden mit der Eisenbahn bewältigt. Wichtige Hauptstrecken werden seit einigen Jahren erneuert, um die Systemgeschwindigkeit zu erhöhen. So ist das Hochgeschwindigkeits-Streckennetz mittlerweile auf eine Länge von 7.531 Kilometern angewachsen. Bis 2020 soll es auf 16.000 Kilometer erweitert werden. Entsprechend interessiert sich China für Hochgeschwindigkeitszüge und kauft fleissig im Ausland ein, wie beispielsweise den japanischen Shinkansen, den deutschen Velaro und den Transrapid. Durch Technologietransfer wird auch Know-how eingekauft und in eigene Produktionen integriert. China brachte 2010 den CRH380A heraus, der weltweit für Aufsehen sorgte. Das Serienfahrzeug erreichte eine Geschwindigkeit von 486,1 km/h, was Weltrekord ist. Damit nähert sich China seinem Vorhaben, zukünftig Züge mit 500 km/h im regulären Fahrplan einzusetzen.

Wir haben ihn getestet!

Share this post:

Eine Antwort auf „Der schnellste Zug der Welt“

  1. Super ! Ich kann kaum realisieren, dass mein Sohn und mein Enkel so etwas erleben…Wie die Schweiz klein aussehen wird wenn Ihr zurück seid!…Bon voyage et bon retour…et bon massage de pieds à votre arrivée ! Marianne.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.