China first

Im Buch „A 100 Year Marathon“ beschreibt Michael Pillsbury einen geheimen Plan Chinas, im Jahr 2049 – d.h. an seinem 100-jährigen Geburtstag – die USA als führende Weltnation abzulösen. Die Weltgeschichte würde sich damit einmal um den ganzen Globus bewegt haben (China > Persien > Griechenland > Rom > Europa > USA > China). Eine interessante Überlegung.

Wirtschaftlich dient diesem grossen Ziel eine ehrgeizige Innovationsstrategie „Made in China 2025“. Das Land wird in rund 10 Jahren die wichtigsten Zukunftsbranchen wie IT, Robotik, Transport, Elektronik, Landwirtschaft, Materialwissenschaften, Biotech und Medizinaltechnik beherrschen. Zusätzlich nimmt China seit der Finanzkrise 2007 durch gezielte Auslandsinvestitionen in der ganzen Welt strategisch wichtige Infrastrukturen (bspw. den Hafen von Piräus, Flughafen von Toulouse etc.) und natürliche Ressourcen (Erdöl, Gas etc.) in Besitz.

Wie geht China dabei vor? Um den übergeordneten Plan dieses Landes zu verstehen, können wir uns an 3 I´s orientieren: Investmentfonds, Importsubstitution und Internationale Ausdehnung.

„China first“ weiterlesen

Share this post: